Es gibt mehrere Faktoren, an denen eine spielsüchtige Person in einem Casino zu erkennen ist. Dazu gehört der ständige Drang zu spielen, selbst nach einem großen Verlust. Außerdem leihen spielsüchtige Personen ständig Geld aus, um ihre Verluste zu begleichen, und lügen ihren Verwandten und Freunden. Befindet sich eine spielsüchtige Person auf der Gewinnspur, ist die Situation ein wenig anders, aber das pathologische Spielen wird später auch negative Konsequenzen haben.

Eine Person, die ihren Spieltrieb nicht kontrollieren kann, wird sich bald in großen finanziellen Schwierigkeiten wiederfinden. Schließlich führt dies zu Problemen in anderen Lebensbereichen: Depressionen, das Gefühl des Versagens und Einsamkeit sind nur einige davon. In einigen Fällen kann ein Spielsüchtiger sogar mit dem Gesetz in Konflikt geraten, da er versucht, seine Schulden auf illegale Weise zu begleichen.

Online-Casinos machen öfter spielsüchtig

Glücksspiel ist selbstverständlich keine schlechte Sache. Zu viel von etwas ist schlecht, also spielen Sie ein wenig und lassen Sie es nicht in Ihr System eindringen. Kennen Sie auch Ihre Grenzen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Drang zum Glücksspiel Sie auffrisst, hören Sie auf. Bei allen ihren Vorteilen machen aber gerade deswegen Online-Casinos öfter spielsüchtig als ihre landbasierten Konkurrenten. Zockt man bequem von zu Hause aus, wird man gar nicht kontrolliert und von anderen Menschen isoliert.

Sind Sie aber schon spielsüchtig, besteht Ihr erster Schritt zum Erfolg darin, zu akzeptieren, dass Sie ein Glücksspielproblem haben. Der Weg dorthin ist nicht einfach, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um den Prozess ein wenig zu erleichtern. Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge, wie Sie Ihren Spieltrieb loswerden können.

Professionelle Hilfe ist wichtig

Tipps

Wenden Sie sich an den Finanzberater, einen Anwalt, oder einen Glücksspielsüchtigen. Schließen Sie sich einer Gruppe von Glücksspielsüchtigen an. Ein Psychologe kann ein offenes Ohr für Sie haben, während ein Anwalt und ein Finanzberater Ihnen helfen können, Ihre finanziellen Probleme zu lösen. Bitten Sie um Empfehlungen von Freunden, die den Weg, den Sie jetzt beschreiten, bereits gegangen sind. Bei nahezu jedem vertrauenswürdigen guten Online-Casino, darunter auch Casino Bob, können Sie auch den Kundensupport kontaktieren und Ihr Problem melden. Von der Seite bekommen Sie auch auf jeden Fall hilfreiche Ratschläge und Tipps.

Stellen Sie einen Aktionsplan auf. Dieser sollte Einzelheiten enthalten, z. B. wie Sie Ihre Schulden abbezahlen können, wie Sie das verlorene Geld zurückbekommen können und was Sie tun müssen, um wieder auf Kurs zu kommen. Achten Sie darauf, dass Sie sich an Ihren Plan halten. 

Planen und sich erholen

Spieltrieb zu stoppen ist gar nicht einfach. Hier sind einige Ideen und Tipps, die Ihnen dabei helfen können:

Planen Sie Ihre Tage und erstellen Sie einen regelmäßigen Zeitplan.

  • Planen Sie Ihre Tage im Voraus
  • Planen Sie Treffen mit Familie und Freunden mit ein
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Tage nicht leer oder einsam sind, damit Sie nicht in Versuchung kommen, zu zocken

Setzen Sie sich neue Ziele und tun Sie etwas, was Sie bisher noch nicht getan haben. Wenn Sie also schon immer gerne surfen wollten, lernen Sie es jetzt. Nehmen Sie sich Zeit, etwas anderes zu tun. Malen Sie ein Bild oder renovieren Sie einen Teil Ihres Hauses. Machen Sie eine ungeplante Reise mit Ihrer Familie. Treten Sie einem Chor oder einem Musikstück bei. Treiben Sie Sport. Trainieren Sie im Fitnessstudio.

Fazit

Das Spielerlebnis in einem Online-Casino kann faszinierend und spannend sein, sobald Sie nicht pathologisch, sondern mit Spaß, Genuss und Verstand zocken. Achten Sie auf Ihren Zustand, und dann werden Sie ein glücklicher Zocker sein, der außer Online-Glücksspielen noch ganz viel im Leben zu genießen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.